alt text

Bungalow bauen - Vorteile und Nachteile

Wer die ebenerdige Wohnweise bevorzugt und keine Treppen steigen mag, kommt früher oder später auf die Idee einen Bungalow zu bauen. Insbesondere Bauherren im mittleren Alter denken auch an später und wollen perspektivisch das Treppen steigen vermeiden. Zudem kann ein Bungalow mit einer modernen Fassade und großen Fenstern recht stylisch aussehen.
Besonders bei der Grundrissgestaltung sind hier kaum Grenzen gesetzt: Da die Trennwände wegen des wegfallenden Obergeschosses keine, oder nur geringe Lasten aufnehmen müssen, muss bei der Raumaufteilung keine Rücksicht auf die Statik genommen werden. ⇒ Bungalow Grundrisse Der Bungalow ist also gerade für die moderne und offene Wohnraumgestaltung ideal geeignet.
Dass sich die gesamte Wohnfläche ebenerdig befindet hat aber auch einen Nachteil: das Baugrundstück darf nicht zu klein sein. Da  vielerorts nur 20-25% der Grundstücksfläche überbaut werden dürfen, scheidet gerade in den Ballungsgebieten mit immer knapper werdenden Baugrundstücken die Bungalow-Bauweise von vorn herein aus. 
Wer jedoch über genügend Grundstücksfläche verfügt, kann sich über die Vorteile der kurzen Bauzeit und der freien Grundrissplanung freuen. 

 

Foto: Helma Eigenheimbau AG
  • die gesamte Wohnfläche kann in einer Ebene geplant werden

  • bei der Grundrissplanung muss kaum Rücksicht auf die Statik genommen werden

  • bei eingeschränkter Gesundheit muss im Alter keine Treppe überwunden werden

  • da kein Obergeschoss notwendig ist, können Kosten für massive Deckenkonstruktionen eingespart werden

  • die flache Dachkonstruktion ist i.d.R. statisch weniger anspruchsvoll, als die von Häusern mit ausgebautem Dachgeschoss

  • da die komplette Wohnfläche ebenerdig geplant wird, ist je nach Wohnfläche ein relativ großes Baugrundstück erforderlich

  • Flachdächer sind, was ihre Abdichtung anbelangt, kontruktionell recht aufwendig

  • Da sich diegesamte Wohnfläche auf einer Ebene befindet, ist somit auch die Betonplatte mit ihrer Bewehrung größer und teurer, als bei einem mehrgeschossigem Haus