alt text

Eigenkapital

als solches wird neben Bank- und Sparguthaben, Wertpapieren u.ä. auch das z. B. bereits bezahlte Baugrundstück, Architektenleistungen oder Eigenleistungen am Bau angesehen. Für eine überschaubare spätere monatliche Belastung sollten 20 – 30 % der Herstellungs, b.z.w. Erwerbskosten durch Eigenkapital gedeckt sein.