alt text

Geh-, Fahr- und Leitungsrecht

erlaubt das begehen oder befahren eines Fremdgrundstückes zum Zwecke der Erschließung und der Erreichbarkeit des eigenen Grundstückes. Dieses Recht wird im Grundbuch vermerkt.