alt text

Grundschuldbestellung

ist die Zustimmung des Grundstückseigentümers in der notariellen Urkunde zur Belastung seines Grundstücks, verbunden mit dem Antrag der Grundbucheintragung